Mein Traumjob?
Arbeiten, wo es mir gefällt!

Ein guter Job bedeutet Lebensqualität. Ich erwarte Freude an der Arbeit verbunden mit dem Gefühl der Wertschätzung. Ob Hansen Schulz & Kollegen GmbH für mich ein zukunftsorientiertes und familienfreundliches Unternehmen ist? − Absolut! Denn die Vereinbarkeit von Job und Privatleben durch flexible Arbeitsbedingungen ist hier gelebte Praxis.

Das sagen meine neuen Kollegen …

Bei aller Individualität ist für die Kollegen in unserem Team eine Sache ganz besonders wichtig: die Zufriedenheit und Identifikation mit dem Arbeitsplatz. Dies ist nicht allein eine Frage des überdurchschnittlichen Gehalts und der attraktiven Zusatzleistungen.

Die Geschäftsführung hat stets ein offenes Ohr für berufliche oder persönliche Belange, so dass kurze Wege und gegenseitige Unterstützung sich unmittelbar auf die Freude an der Arbeit auswirken. Lassen Sie sich von diesen Feedbacks anstecken und lernen Sie so auch gleich Ihre potentiell neuen Kolleginnen und Kollegen ein wenig kennen:

Mehr Zeit für die Familie

„ … Flexibilität ist mir wichtig! Durch die Kombination von flexiblen Arbeitszeiten mit Homeoffice bekomme ich auch als alleinerziehender Elternteil Beruf und Kinder unter einen Hut.“

„ … Seit dem Jahr 2003 gehöre ich nun schon zum Team von Hansen Schulz & Kollegen. Klar, dass sich in der Zeit auch in meinem Privatleben einiges verändert hat. Nach meiner Elternzeit war es mir möglich, von Vollzeit in Teilzeit zu wechseln und meine Arbeitszeit flexibel zu gestalten sowie im Homeoffice zu arbeiten. Beruf und Familie ließen und lassen sich so prima kombinieren.“

Endlich erfüllte Erwartungen

„ … Nachdem ich in meinem Leben schon einige Steuerbüros gesehen habe, hatte ich bei meinem Wechsel zu Hansen Schulz & Kollegen keine allzu großen Erwartungen. Jedes Steuerbüro hat leider gezeigt, dass es tatsächlich noch schlimmer geht. Umso erfreuter war ich, als ich feststellte, dass es hier andersrum geht!“

Unterbrechungsfrei mit kühlem Kopf

„ … Die neuste Technik hilft sehr dabei, ohne unnötige Unterbrechungen zu arbeiten. Arbeitsunterbrechungen aufgrund von Technikproblemen kommen so gut wie gar nicht vor. Und wenn es mal wieder über 30 Grad sind, hilft eine richtige Klimaanlage dabei, einen kühlen Kopf zu bewahren.“